Haiti-Patenschaft

Gespendet werden darf gern jeder Zeit auf das Konto:

Treuhandkonto Haiti: Gero Brüning

Haspa

BIC: HASPDEHHXXX

IBAN: DE18 2005 0550 1299 1347 73

Wissenswertes über die Organisation
Schulen für Haiti - Broschüre.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

Seit Januar 2012 ist unsere Schule eine Patenschaft mit einer Schulklasse in Port-au-Prince auf Haiti eingegangen. Jeweils unsere dritten Klassen sind dafür verantwortlich, gemeinsam monatlich 30,- € zu spenden/sammeln/einzunehmen. Das Thema wird von den Lehrkräften der dritten Klassenstufe aufgenommen und in geeigneter Form im Unterricht umgesetzt.

Die Übergabe der Patenschaft durch den jetzigen 4. Jahrgang an den 3. Jahrgang unserer Schule hat bestens geklappt und alle Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen sind seit Sommer mit Feuereifer dabei, Spenden zu sammeln und mehr über Haiti zu erfahren.

Ein Spendenlauf, eine Flaschenpfandsammelaktion und auch Aktionen einzelner Schüler und Schülerinnen der 3. Klassen haben in ganz kurzer Zeit soviel Spendengelder auf unser Spendenkonto gespült, dass wir eine Sonderspende von

800.-€ an unsere Patenschule schicken konnten.

Herzlichen Dank an alle 3. Klassen!!!

Da Wirbelsturm "Sandy" auch auf Haiti große Schäden angerichtet hat, sind dort die Menschen wieder ganz besonders auf Spenden angewiesen. Die Schülerinnen und Schüler sind froh und glücklich, dass sie in dieser schweren Zeit mit einer Extraspende ihre Patenschule ganz besonders unterstützen konnten.

 

21.12.2012

Die Kinder haben unermüdlich weitergesammelt und so konnte noch einmal eine Sonderspende von 300.-€ nach Haiti geschickt werden.

Ganz herzlichen Dank an alle Schülerinnen und Schüler des Jahrgang 3!

 

22.1.2013

Dank der Organisation "nph-deutschland - Schulen für Haiti".

Kurz vor Weihnachten erreichte uns ein Brief der Organisation mit einem ganz herzlichen Dank an alle Kinder und Lehrerinnen der 3. Klassen, die unermüdlich gesammelt und eine Sonderspende von zu dem Zeitpunkt 800.-€ möglich gemacht hatten. In dem Brief wurde weiter berichtet, dass unsere Patenschule nach dem Wirbelsturm Sandy fast vollständig unter Wasser gestanden hat. Ende Januar 2013, so heißt es weiter, wird ein Mitarbeiter der Organisation nach Haiti reisen und uns dann vielleicht auch einen Brief von unserer Patenklasse mit nach Deutschland bringen.

 

 

Auch an unserem großen Mittelalterfest am 12.4.2013 haben unsere Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen unsere Patenklasse auf Haiti in Port au Prince nicht vergessen.

Sie sammelten ca. 140.-€ an diesem Nachmittag. Dieses Geld werden wir zeitnah der Hilfsorganisation "Schulen für Haiti" zur Verfügung stellen.

 

Herzlichen Dank an die 3.Klassen für ihren Einsatz.

 

(die Redaktion/19.4.2013)

Auch am diesjährigen Tag der offenen Tür am Müssenredder hat der Jahrgang 3 unserer Schule ihre Patenklasse in Port au Prince auf Haiti nicht vergessen.

Zusammen mit ihren Lehrerinnen organisierten sie einen Bücher- und Spieleflohmarkt, bei dem 147,52.-€ zusammen kamen.

Vielen Dank an alle Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen für euren großen Einsatz für die Kinder in Haiti.

 

(Text: 22.1.2013)

Jahrgangsstufe 3 - Schuljahr 2012/2013

Auch am Adventsbastelnachmittag mit Tag der offenen Tür Ende 2013 hat der Jahrgang 3 unserer Schule wieder für ihre Patenklasse in Port au Prince auf Haiti gebastelt und schöne Dinge an Eltern, Lehrerinnen und Besucher verkauft.

Zusammen mit ihren Lehrerinnen und einigen Müttern wurden in den Wochen zuvor hübsche Tannenbaumanhänger und Karten, schöne Tüten, dekorative Engel, tolle Schlüsselanhänger und coole Armbänder hergestellt.

Die genaue Summe, die eingenommen und gespendet wurde, wird nachgereicht.

Vielen Dank an alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und engagierten Mütter der 3. Klassen für euren großen Einsatz für die Kinder in Haiti.

 

(Text: 01.12.2013)