Vorschularbeit an der Schule Müssenredder

 

 

Vorschulklassen haben sich in Hamburg als bildungspolitisches Konzept seit über 30 Jahren bewährt. Die positiven Auswirkungen der Vorschularbeit auf die kindliche Entwicklung sind in der Pädagogik und der Psychologie unbestritten. Die Grundschule Müssenredder führt seit ihrer Gründung Vorschulklassen.

Die Grundschullehrerinnen und -lehrer bestätigen die Erfolge der Vorschularbeit: Ehemalige Vorschulkinder zeigen sich sicher und selbstbewusst im Schulleben der 1. Klasse, können überwiegend konzentriert arbeiten und sind sozial kompetent im Umgang mit ihren Mitschülern.

 

Wesentliche Ziele der Vorschularbeit sind:

 

  • einen Übergang von der Familien- und Kindergartenerziehung zu den Lebens- und Lernformen der Schule zu schaffen

  • die individuelle Förderung aller Kinder im Hinblick auf die Anforderungen der 1. Klasse

  • frühzeitiges Erkennen von Schwächen und Stärken der Kinder

  • individuelle fachkompetente Elternarbeit

  • Empfehlung und Begleitung bei der Einleitung von Fördermaßnahmen

     

Erreicht werden diese Ziele durch einen angemessenen gleitenden Stundenplan für das Vorschuljahr mit detaillierter Vor- und Nachbereitung. Der Vorschulunterricht umfasst täglich fünf Zeitstunden von 8.00 bis 13.00 Uhr. Die Betreuung der Vorschulkinder wird verlässlich sichergestellt. Die Unterrichtsgestaltung findet unter Einbeziehung aller Raummöglichkeiten unserer Schule bereits für die Vorschulkinder statt.

 

Lernbereiche für das Vorschuljahr beinhalten:

 

  • Leben und Lernen in sozialen Bezügen

  • Sprach-, Sprech- und Gesprächsförderung

  • Begegnung mit Literatur

  • Vorübungen zum Lesen und Schreiben

  • Bildende Kunst, Musik, Sport

  • Naturerfahrung, Werken, Backen, Kochen, Verkehrserziehung

  • Verschiedene Spielformen

  • Begegnungen mit Kindern und ihren Familien aus anderen Kulturen

  • Gemeinsame Feste, Unternehmungen und Ausflüge

     

    Wir in der Vorschule nehmen unser Vorschulkonzept sehr wichtig und tragen im Rahmen unserer Möglichkeiten Tag für Tag und Schritt für Schritt mit viel Abwechslung dazu bei, dass unsere Vorschulkinder sich bei uns sehr wohl fühlen und optimal gefördert werden.

 

5.10.2016 - jb

Ein Schuljahr in der VSK1 - Das haben wir alles erlebt ...

... und dann waren wir noch in der Bücherei und hatten Besuch vom "klingenden Mobil der Elphi". Hierbei durften alle Vorschulkinder verschiedene Instrumente ausprobieren.

Ein schönes und abwechslungsreiches Vorschuljahr geht in der VSK1 nun bald zu Ende. Dann heißt es: ... auf ein Neues.

Wir wünschen all unseren Vorschulkindern schon jetzt einen guten Start in der 1. Klasse.

 

(25.6.2018 - jb)